Für eine gelungene Rede sollten sowohl der Zeitpunkt als auch die Dauer der Rede gut koordiniert sein

Der beste Zeitpunkt für die Rede

Die RedeIn der Familie oder im Freundeskreis ist die Geburtstagsrede oftmals eine Tischrede. Halten Sie die Rede am besten vor dem Essen, wenn sich die Tischrunde vollständig hingesetzt hat, die Getränke serviert sind und auf den ersten Gang wartet. Dann sind die Gäste zwar hungrig, aber auch wach.
Bedenken Sie aber, dass Sie zwischen den hungrigen Gästen und deren Essen stehen und Ihre Rede somit die letzte Hürde vor dem Menü ist. Umso mehr müssen Sie für eine kurze Rede sorgen. Das kann eine echte Kürze sein, das heißt, Sie sprechen einfach nicht so lange. Das kann aber auch eine gefühlte Kürze sein, das heißt, Ihre Rede ist unterhaltend und sehr kurzweilig.

Als Alternative bietet sich an, die Geburtstagsrede zwischen Vor- und Hauptspeise oder zwischen Hauptgang und Dessert zu halten.
Dann sollten Sie sich allerdings rechtzeitig mit der Küche und dem Servicepersonal abstimmen. Kann die Küche bis zum Ende Ihrer Rede warten? Kann die Bedienung davon absehen, Teller abzuräumen oder Speisen aufzutragen, während Sie Ihre Rede halten? Dies sollte gewährleistet sein, denn die mit dem servierenden Kellner verbundenen Geräusche lenken nur von Ihrem Rede ab.

Der Zeitpunkt des RedeDer späteste Zeitpunkt für Ihre Rede ist während des Kaffees. Wenn die Geburtstagsrunde bereits im Aufbruch ist, dann verzichten Sie lieber auf Ihren Vortrag, er ginge nur im allgemeinen Durcheinander unter. Auch wenn Sie merken, die Reden häufen sich und die Konzentration der Zuhörer lässt nach, lassen Sie Ihr Manuskript besser stecken.

Den richtigen Redezeitpunkt für einen Stehempfang zu treffen, ist recht schwierig. Hier sollten Sie auf jeden Fall sicher stellen, daß jeder bereits ein Getränk für das Prosit auf den Jubilar in den Händen hält. Falls Schnittchen beim Stehempfang gereicht werden, sollten diese bereits serviert sein.
Bei einem Buffet sollten Sie vor Eröffnung des Buffets sprechen, allerdings die hungrigen Gäste nicht zu lange mit Ihrer Rede vom Buffet abhalten.

 

Dauer der Rede

Auch wenn Sie eine Rede zum 60. Geburtstag halten, sollten Sie nicht sechzig Minuten reden. In der Kürze liegt die Würze, darum fassen Sie sich kurz:

Die perfekte Geburtstagsrede dauert gut vier bis sechs Minuten, aber niemals länger als zehn Minuten. Zur Abschätzung Ihrer Redezeit beim Verfassen der Rede gilt, hundert Wörter ergeben eine Minute Redezeit.
Idealerweise ergänzen Sie die kurze Rede mit einem kurzweiligen unterhaltsamen Inhalt. Wenn Sie dann Ihre Geburtstagsrede beenden, werden Ihre Zuhörer wünschen, sie würde noch länger dauern.